Herzlich willkommen auf unserer Webseite


Prächtige Flora am Mattmark-Stausee

Da es aufgrund der Coronasituation vereinsmässig nichts Wichtiges zu vermelden gibt, möchte ich hier kurz über eine Wanderung um den Mattmarkstausee im Wallis berichten.

 

Die Strasse am oberen Ende des Saastal endet auf einer Höhe von 2200 m ü. M. an Europas grösstem Erdstaudamm, der den Mattmarkstausee bildet. Die Höhe des Sperrwerks beträgt knapp 200 m und es wurde mit gebrochenem und sortiertem Moränenmaterial des Allalingletschers aufgeschüttet. Zur Abdichtung wurde wasserseitig feineres und talseitig zu Stützung, gröberes Material eingebaut. Bevor die Aufschüttung erfolgen konnte, wurden in der Sohle hunderte von Löchern gebohrt, welche mit Mörtel, unter hohem Druck, verfüllt wurden. Damit wurde die Verfestigung des Gesteins als Fundament für den späteren Damm sichergestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Konzertverschiebung

Entgegen der ursprünglichen Absicht von Anfang März, die Konzerte in der 2. Jahreshälfte durchführen zu wollen, hat nun der Vorstand mit guten Gründen beschlossen, dass es in diesem Jahr kein Konzert und Unterhaltungsabend mehr geben wird.

 

Wir freuen uns aber bereits auf die Konzerte im 2021, welche hoffentlich unter "normalen" Bedingungen am 9. und 10. April stattfinden können.

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und wünschen Dir einen gesunden Sommer und eine gute Zeit.

 

31.05.2020/HJO

mehr lesen 1 Kommentare