Herzlich willkommen auf unserer Webseite


Bundesfeier 2022

Am 31. Juli wurde in Wittnau 1. August gefeiert, womit der Schreibende zugegebenermassen etwas Mühe hat, denn, wer feiert seinen Geburtstag bereits am Vortag? Nun, wie auch immer, auf jeden Fall war der Anlass sehr gut besucht. Ob es wohl am schönen Wetter, dem neuen durchführenden Verein «1291 er Wittnau» oder doch daran lag, dass in der Vergangenheit viele Anlässe pandemiebedingt ausfallen mussten und daher ein gewisser Nachholbedarf war, ist letztlich nebensächlich. Zur Unterhaltung trug ein Volksmusiktrio, die Musikgesellschaft Wittnau und der Männerchor Wittnau bei. Für die Festrede konnte die «Neugemeinderätin» Denise Schmid gewonnen werden, die über das Zusammenleben verschiedener Generationen, mit ihren unterschiedlichen Ansichten und Vorgehensweisen berichtete. Dabei appellierte sie zum Dialog zwischen den Generationen und motivierte die Älteren auch mal mutig etwas Neues auszuprobieren, denn auf eine ausgewogene Mischung kommt es an.

 

Wir sangen folgende Lieder

  • Singen ist Leben
  • La Montanara
  • Stets in Truure

02.08.22/HJO

0 Kommentare